Alexander Deubl (geb.1983) machte eine beruflichen Ausbildung an der Glasfachschule Kramsach in Österreich ehe er an der Akademie der Bildenden Künste in München sein Studium begann. 2007 studierte er zuerst Innenarchitektur ehe er 2009 in die Bildhauer Klasse von Nikolaus Gerhart wechselte. 2012 Studierte er zudem in der Klasse Olaf Nicolai und machte 2015 seinen Diplomabschluss mit der Auszeichnung des Senator Bernhard Borst - Preises. Seit 2015 nimmt er regelmäßig mit eigenen Projekten an Ausstellungen teil und arbeitet zudem intensiv mit der Künstlergruppe super+.